Andrea Mast

Es geschah während unseres einjährigen Aufenthalts in Costa Rica, dass ich zum ersten Mal in eine rohe Kakaobohne biss und Rohkakao-Pralinen probierte. Die Aromen waren überwältigend. Stunden später war die „Schoko-Revolution“ in meinem Kopf perfekt und Kakao zu meiner Leidenschaft geworden. Seitdem ist Schokolade, naturbelassen und ursprünglich, mehr als ein spontaner Genuss: ich spüre ihre Energie am eigenen Körper, sie gibt mir Kraft und Inspiration. Kakao als Lebenselixier, gesund, Kraft schöpfend und sinnlich. Glück, das man essen kann.

 

Dies ist David Wolfe zu verdanken, einem amerikanischen Ernährungsexperten und Rohkost-Guru, der uns dort im Dschungel in die Kunst der Herstellung von Rohkakao-Schokolade einweihte. Zurück in Deutschland war ich von der Idee beseelt, mit all den Vorurteilen über Schokolade aufzuräumen und die Schoko-Revolution auch anderen zu vermitteln. Mit meinem Grundrezept für Rohkakao-Schokolade in der Tasche habe ich seither viel experimentiert, verfeinert und veredelt. In vielen Seminaren habe ich Frauen und Männer für diese besondere Art Schokolade begeistert. Mittlerweile bilde ich selbst zum „Chocolate Instructor“ aus. Ich habe eine kleine Firma „Kakao pur“ gegründet, in der Zutaten für die Rohkakao-Schokolade sowie unterschiedliche rohe Edelkakaos erhältlich sind.

 

Kakao Pur

Regelmäßig reise ich auf die Kakaoplantagen, die mich beliefern, um den persönlichen Kontakt zu den wirtschaftenden Bauern und Bäuerinnen zu pflegen. Dabei vergewissere ich mich vor Ort über die Anbaubedingungen und die Qualität des Kakaos. Zusammen mit den Plantagebesitzern entwickle ich neue Möglichkeiten, die rohe Kakaobohne in ihrem ganzen Potential für die Herstellung von Schokolade zu erhalten. Mir liegen die Nachhaltigkeit des Kakaoanbaus sowie seine Integration in das Ökosystem sehr am Herzen. Gerade die direkte Zusammenarbeit mit den Kleinbauern vor Ort ist das Fundament für die nachhaltige, fair gehandelte und biologisch einwandfreie Schokolade von Kakao pur.